Da hilft nur noch schaufeln

IMAG0181

Strahlender Sonnenschein und Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt. Klingt ja eigentlich nach einem idealen Skitag in den Rockie Mountains. Doch die warmen Temperaturen der letzten Tage und der Regen von letzter Woche haben die Pisten total durchnässt. Die niedrigen Temperaturen von letzter Nacht haben die Pisten in Eis verwandelt. Nur an Stellen wo die Sonne hin scheint firnt der Schnee etwas auf und man kann gut Skifahren. Der Rest bleibt aber bockhart. Die meisten Hänge von Fernie sind den ganzen Tag im Schatten deshalb sind die „fahrbaren“ Pisten gerade stark eingeschränkt.

Im unteren Bereich des Skigebiets schaut’s schön langsam nach Saisonende aus. Ein paar Pisten sind fast schon komplett grün.

IMAG0177

Um die Abfahrt ins Tal zu erhalten müssen die Snowpatroler sogar schon Schnee vom Berg runterbringen und auf die Pisten schaufeln.

IMAG0178

Der Wetterbericht verspricht etwas Schnee ab nächster Woche und am letzten Februarwochenende. Mal sehen was draus wird. Ich hab ja meine Hoffnungen noch nicht ganz aufgegeben. Die Locals meinten dass der März in den vergangenen Jahren immer ein schneereicher Monat war.

Irgendwann muss der Schnee halt einfach kommen, oder!?!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.