Ein Tag in Calgary und die Fahrt nach Fernie

Die einzige Möglichkeit an diesem Tag nach Fernie zu kommen ist mit dem Greyhoundbus. Der Bus fährt erst um 10 Uhr Abends und so nutze ich den Tag um Calgary zu erkunden. Es gibt auch Shuttleservice die den Transport vom Airport direkt nach Fernie anbieten aber erst später in der Saison. Ab 20.12. fahren täglich Busse. Mittwochs, Samstags und Sonntags sogar zweimal täglich. Die einfache Fahr kostet ca. 120 $.

Mehr Infos zu den Busverbindungen gibts hier: http://www.skifernie.com/getting-here/calgary-shuttle.aspx

Nach einer kurzen Nacht im Hostel in einem 4 Bettzimmer machte ich mich auf den Weg nach Calgary Downtown. Aber zuerst muss ich mir noch ein paar Winterschuhe kaufen, da es hier wirklich sch..kalt ist. Unter Tags -25 °C!!

Calgary hat leider nicht so viel zu bieten in der Innenstadt, ein paar große Bankgebäude und das wars schon. Hab ich mir ein bisschen spannender vorgestellt … Es gäbe auch noch ein paar Museen aber darauf hab ich heute wirklich keine Lust. Das einzige was sofort auffällt sind die großmotorigen Trucks auf den Straßen. Leider machen die Akkus meiner Kamera bei den Temperaturen sofort schlapp. Deshalb kann ich nur ein Foto der Skyline von Calgary machen.

Skylinecalgary

Es ist jetzt 7 Uhr Abends und ich mach mich auf den Weg zum Busbahnhof. Noch einmal mit den Riesentaschen durch Calgary, naja jetzt wirds mir wenigstens mal warm ;-).

Um 22 Uhr geht die Busfahrt los. Aber erst werden alle Taschen auf Waffen, Drogen usw. durchsucht.

Fernie ist etwa 350 km von Calgary entfernt und man benötigt normalerweise 3,5 h. Der Bus fährt mehrere Ziele an und erreicht um 4.30 Uhr Morgens Fernie.

So jetzt bin ich endlich in Fernie angekommen. Juhu!!!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.